Um ein Handelsunternehmen heute langfristig effizient und erfolgreich am Markt zu etablieren ist es erforderlich bestehende Bereiche zu optimieren, um dem digitalen Wandel in der eigenen Branche zu begegnen. Die gestiegenen Anforderungen der Kunden, aber auch neue Anforderungen im Unternehmen selbst, machen Entscheidungen erforderlich, welche auf die kommenden Jahre erhebliche Auswirkungen auf den eigenen Erfolg haben werden.

Insbesondere bestehende manuelle Prozesse und Strukturen in Handelsbereichen der Unternehmen werden immer mehr digitalisiert und optimiert. Hierbei wird die gesamte Kette der Handelsbeziehungen berücksichtigt. Vom Einkauf bis zum Verkauf und noch weit darüber hinaus. Damit entsprechende Prozesse optimal ineinandergreifen ist eine gesamtheitliche Sicht auf alle Bereiche erforderlich, sowie eine konsequente Umsetzung von geplanten Verbesserungen.

Die folgenden Bereiche sind nur ein paar Beispiele in welchen in vielen Unternehmen ein großes Potential von Verbesserungen schlummert:

  • Optimierung und (Semi)Automatisierung von wiederkehrenden Prozessen
  • Unterstützung und Automatisierung bei Bestellprozessen
  • Kontinuierliche Verbesserung der Stammdatenbasis in allen Bereichen den Unternehmens
  • Vereinheitlichung und Aktualisierung vorhandener IT-Strukturen
  • Maßnahmen zur Effizienzsteigerung der Verkaufsprozesse und Supportbereiche
  • Zentralisiertes Datenmanagement im Unternehmen
  • Anbindung vorhandener Standalone-Logistiksysteme an bestehende Strukturen
  • Optimierung der klassischen Kommunikationsbereiche (Telefon, Email, etc.)

Gerade in lange bestehenden Unternehmen besteht die heutige Herausforderung sich auf den digitalen Wandel einzulassen, um in der eigenen Branche weiterhin einen Wettbewerbsvorteil zu erhalten.

Der Beginn sich mental, emotional und unternehmerisch darauf einzulassen ist der erste Schritt.

Prozess Diagramm
Rufen Sie an!

Welche Prozesse & Strukturen können Sie optimieren?
Gerne lade ich Sie auf eine kostenfreie Erstberatung ein.

Rufen Sie an!