eCommerce – der digitale Handel – stellt in den kommenden Jahre viele Unternehmen vor neue Herausforderungen.

Denn mit „eCommerce“ wird heute nicht nur ein einfacher Online-Shop verstanden, sondern die gesamte Prozesskette im Rahmen des digitalen Handel(n)s. Sei es innerhalb der online verwendeten Systeme oder den internen Betriebsabläufen innerhalb des Unternehmens. Alle miteinander verbundenen Bereiche sind hiervon betroffen und erfordern eine konsequente Umsetzung der Prozesse, um nachgelagerte manuelle Arbeitsschritte zu vermeiden.

Die folgenden Punkte sind nur ein kleiner Teil von abstrakten Aufgaben,
welche für den eCommerce Bereich relevant sind:

  • Strategieplanung, Konzeption und Umsetzung
  • Prozessabfolgen definieren
  • Vorhandene Datenqualität prüfen und aufbereiten
  • Anbindung an Warenwirtschaftssysteme
  • Schnittstellen zu Marktplätzen
  • Zielgruppenorientierte Kundenansprache
  • Digitale Transformation des bestehenden Kundenstamm
  • Rechtssichere Umsetzung
  • Dokumentation von eCommerce Prozessen
  • Aufbau nachhaltiger Analyselösungen
  • Einbindung und Schulung von Mitarbeitern in den eCommerce Prozess

Mit einer strukturierten und vorausschauenden Planung von eCommerce-Projekten etablieren sich Unternehmen auch für die Zukunft als erfolgreicher Partner in der jeweiligen Branche. Die Basis für eine langfristige Lösung ist hierbei die umfassende Berücksichtigung aller relevanten Unternehmensprozesse, um diese optimal miteinander zu verknüpfen.

Bestehende manuelle Bearbeitungen oder digitale Prozesse welche wiederum in händischen Bearbeitungen enden können durch durchgängige digitale Prozesse Kosten sparen und Fehler vermeiden. Eine damit verbundene Investition zahlt sich bei genauerer Betrachtung auch in Form von Klarheit, Qualität und Kundenzufriedenheit aus.

Shopware eCommerce Backend
Rufen Sie an!

eCommerce Beratung – kompetent, persönlich, praxisorientiert.

Rufen Sie an!