USD Währung Shopware Backend

Wer sich bei Shopware mit dem Thema Internationalisierung beschäftigt und über die Euro-Grenzen hinaus mit dem Thema der unterschiedlichen Währungen konfrontiert wird, merkt schnell dass bei der Definition weiterer Währungen in Shopware nur ein fester Wert für die Währungsumrechnung hinterlegt werden kann.

Auch wenn die Währungsschwankungen zwischen den verschiedenen Zahlungsmitteln über kurze Zeiträume nicht so gravierend sind, wäre es dennoch wünschenswert, wenn die definierten Währungen im Shopware Backend möglichst regelmäßig automatisch aktualisiert werden könnten. Schließlich können sich die Währungsschwankungen bei höheren Warenkorbwerten auch durchaus negativ auf das eigene Geschäftsergebnis auswirken.

 

Plugins für automatische Währungsaktualisierung

Mit diesem Plugin von NetInventors lässt sich dies mit einer verhältnismässig geringen Investitionen für die Plugin-Lizenz schnell und einfach umsetzen. Zwar gibt es das Plugin wohl bereits schon seit langer Zeit, aufgefallen war es mir aber bisher noch nicht, obwohl ich mehrmals schon den konkreten Bedarf an dieser Funktion hatte.

Das liegt wohl daran, dass NetInventors in meinen Augen eine doch recht unglückliche Bezeichnung für das Plugin im Store gewählt hat.

Es heißt: „tagesaktuelle Umrechnungskurse – CurrentCurrencies“. Das eigentlich wichtigste Keyword „Währung“ fehlt leider gänzlich und so ist es eigentlich nicht verwunderlich, dass es je nach Suche kaum auffindbar ist oder zumindest nicht deutlich genug in einer der ersten Reihen steht.

Tagesaktuelle Währungskurse automatisch aktualisieren

Wer also außer dem Euro zusätzlich noch den Schweizer Franken, den US-Dollar, britische Pfund und möglicherweise noch weitere Währungen in seinem Shopware-Onlineshop hinterlegt hat, ist mit dem Plugin auf Dauer gut bedient, um die Preise ausgehend von der Basis-Währung des Shops jederzeit aktuell zu halten.

Fairerweise ist natürlich auch noch das Plugin „Aktuelle Währungskurse (nach EZB)“ der KSK Agentur GmbH zu erwähnen, welches nicht einmal die Hälfte des Plugins von NetInventors kostet.

Allerdings scheint es erst seit deutlich kürzerer Zeit im Store zur Verfügung zu stehen und verfügt nicht über die große Anzahl an Downloads und zumindest bisher vier Bewertungen wie bei dem Plugin von NetInventors.

Zudem ist NetInventors doch auch schon ein bekannter und zuverlässiger Plugin Entwickler. Das muss allerdings natürlich nichts über die Qualität des günstigeren Plugins von der KSK Agentur aussagen.

Deshalb, trotzdem gerne auch mal das Plugin von der KSK Agentur GmbH ausprobieren. Auf den ersten Blick scheint es zumindest das gleiche genauso zuverlässig zu machen wie das Plugin von NetInventors.